Freitag, 25.05.2018 20:43 Uhr

Brand von Gartenhaus greift auch Nachbargartenhaus über

Verantwortlicher Autor: Klaus Köhnen Sankt Augustin, 11.05.2018, 07:56 Uhr
Presse-Ressort von: Klaus Köhnen Bericht 2864x gelesen
Symbolbild: Einsatz unter Atemschutz
Symbolbild: Einsatz unter Atemschutz  Bild: Klaus Köhnen

Sankt Augustin [ENA] Die Löschgruppe Hangelar der Freiwilligen Feuerwehr Sankt Augustin wurde am 10. Mai, um 19:22 Uhr, durch die Feuer- und Rettungsleitstelle des Rhein-Sieg-Kreises zu einer unklaren Rauchentwicklung in der Mozartstraße in Hangelar alarmiert. Vor Ort eingetroffen konnten die Kräfte ein Feuer bestätigen

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte ein Gartenhaus in einem Garten eines Einfamilienhauses. Sofort wurden die notwendigen Maßnahmen eingeleitet. Da der Brand bereits auf ein Gartenhaus, das sich auf dem Nachbargrundstück befand und einen ebenfalls dort befindlichen Stapel Kaminholz sowie auf einige Bäume übergegriffen hatte, ließ der Einsatzleiter die Alarmstufe durch die Leitstelle erhöhen. Was zur Alarmierung weiterer Kräfte führte.

Aufgrund der Erhöhung der Alarmstufe durch die Einsatzleitung wurde,von der Leitstelle des Rhein-Sieg-Kreises, der Löschzug Mülldorf hinzu alarmiert. Das Feuer wurde mittels drei Trupps unter Atemschutz mit jeweils einem C-Rohr abgelöscht. In einem der Gartenhäuser befand sich eine Gasflasche, die durch die eingesetzten Trupps geborgen werden konnte. Die Maßnahmen zeigten schnell Wirkung. Das Feuer war schnell gelöscht und eine weitere Ausbreitung konnte verhindert werden.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.