Samstag, 18.08.2018 08:09 Uhr

Einsatz in Daaden: Feuer im Firmenarchiv

Verantwortlicher Autor: Ffreiw. Feuerwehr Daaden-Herdo Daaden, 22.05.2018, 18:26 Uhr
Presse-Ressort von: Klaus Köhnen Bericht 4495x gelesen
Symbolbild Atemschutz
Symbolbild Atemschutz  Bild: Klaus Köhnen

Daaden [Ffreiw. Feuerwehr Daaden-Herdo] Ein Schwelbrand im Fimenarchiv der Daadener Firma Baumgarten beendete am Montag, 21. Mai, die Feiertagsruhe für über 80 Einsatzkräfte. Aufmerksame Nachbarn bemerkten demnach aufsteigenden Rauch aus dem Dach des Firmengebäudes und alarmierten die Feuerwehr.

Die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf teilt mit: Zu einem Brand im Dachbereich der Daadener Firma Baumgarten kam es am Pfingstmontag, 21. Mai, gegen 17 Uhr. Insgesamt waren über 80 Einsatzkräfte vor Ort. Nach Eintreffen der Kameraden aus Daaden war schnell klar, dass weitere Kräfte von Nöten sein würden. Aufmerksame Nachbarn bemerkten demnach aufsteigenden Rauch aus dem Dach des Firmengebäudes und alarmierten die Feuerwehr.

Die Löschzüge Weitefeld und Derschen sowie Atemschutzgeräteträger aus Herdorf wurden bereits durch die Leitstelle nachalarmiert. Auch der Einsatzleitwagen und die Atemschutzkomponente der Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf waren vor Ort. Zusätzlich waren die DRK-Ortsvereine aus Daaden und Herdorf im Einsatz, um im Ernstfall schnell Hilfe leisten zu können. Die Kräfte des DRK stehen bei solchen Einsätzen immer bereit.

Die ersten Trupps im Innenangriff verschafften sich Zugang zum Gebäude und dem vom Brand betroffenen Archiv unter dem Dach. Die starke Rauchentwicklung erschwerte die Sicht so, dass weitere Trupps über Schiebleitern aufs Dach stiegen und dort die Dachhaut öffneten, um den Brandherd erreichen zu können. Nach den Löscharbeiten mussten die im Archiv gelagerten Aktenordner ins Freie befördert werden, um ein erneutes Aufflammen zu verhindern. Diese wurden durch die Kameraden in einen Muldencontainer entsorgt und mit Schaum abgedeckt. Insgesamt dauerte der Einsatz rund vier Stunden, die Nacharbeiten der Einheiten in den Gerätehäusern nicht inbegriffen.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.