Sonntag, 22.10.2017 17:15 Uhr

Verkehrsunfall mit Fahrzeug des Rettungsdienstes

Verantwortlicher Autor: Polizei Bonn Bonn, 14.06.2017, 13:03 Uhr
Presse-Ressort von: Klaus Köhnen Bericht 5473x gelesen

Bonn [Polizei Bonn] Am 14.06.2017, gegen 10:30 Uhr, ereignete sich im Bereich des Konrad-Adenauer-Dammes in Bonn-Duisdorf ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Notarztwagens: Zur Unfallzeit war der 35-jährige Fahrer des Notarztwagens auf dem Konrad-Adenauer-Damm in Richtung Provinzialstraße unterwegs - er befand sich auf dem Weg zu einem internistischen Notfall und hatte Blaulicht und Martinshorn eingeschaltet.

Als er in den Kreuzungsbereich zum Brüser Damm einfuhr, zeigte die Ampelanlage nach dem aktuellen Ermittlungsstand für seine Fahrtrichtung Rotlicht an. Im Kreuzungsbereich stieß der Notarztwagen dann mit dem Auto einer 62-jährigen Fahrerin zusammen, die bei Grünlicht zeigender Ampel vom Brüser Damm in den Kreuzungsbereich gefahren war. Bei dem Zusammenstoß zogen sich die 62-Jährige, der 35-jährige Fahrer des Notarztwagens und sein Beifahrer leichtere Verletzungen zu.

Die verletzte Frau wurde zur weiteren Behandlung in die Ambulanz eines Krankenhauses eingeliefert. Die beiden beschädigten Fahrzeuge mussten mit Abschleppwagen geborgen und abtransportiert werden - es entstand ein Gesamtsachschaden in einer Höhe von rund 20.000 Euro. Das zuständige Verkehrskommissariat 2 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Geschehen übernommen.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.