Mittwoch, 14.11.2018 17:22 Uhr

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Verantwortlicher Autor: Polizeipräsidium Koblenz Niederfell, 14.10.2018, 14:54 Uhr
Presse-Ressort von: Klaus Köhnen Bericht 3983x gelesen

Niederfell [Polizeipräsidium Koblenz] Gegen 03:20 Uhr wurde die Polizei am 14.Oktober 2018 telefonisch über einen Unfall in Niederfell in Kenntnis gesetzt. Der Anrufer meldete, dass sein Stiefsohn ein Verkehrsschild überfahren habe. Die geschilderte Situation konnte von den eintreffenden Beamten so vorgefunden werden. Bei der Unfallaufnahme stellte sich allerdings auch heraus, dass der 19-jährige Verursacher alkoholisiert war.

Ein Alkotest ergab 1,47 Promille. Die Überprüfung des Unfall-PKW führte zur Feststellung, dass das vordere Kennzeichen vermutlich abgerissen war. Allerdings konnte es an der Unfallstelle nicht aufgefunden werden und blieb bis zum Morgen verschwunden. Die Frage nach dem Verbleib wurde dann gegen 08:30 Uhr geklärt, als eine zweite Unfallstelle von einem Verkehrsteilnehmer gemeldet wurde. Dieser bemerkte in Niederfell eine zerlegte Verkehrsinsel mit dem abgerissenen Kennzeichen des 19-Jährigen. Der Verursacher hatte - so die derzeitigen Ermittlungen- die Moselgoldbrücke von Kobern-Gondorf kommend in Richtung B 49/Niederfell befahren.

Ausgangs einer scharfen Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr die Verkehrsinsel einschließlich eines Verkehrszeichens und kam dann am Ortsende von Niederfell wieder nach links ab und fuhr gegen die Ortstafel. Wegen einer zerbrochenen Achse war damit die Fahrt beendet. Den Fahrer erwartet nun ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahrerflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs. Der Führerschein konnte jedoch nicht sichergestellt werden, diesen hatte der Fahrer einem Kumpel geliehen, der damit in Spanien unterwegs war. Hierzu dauern die Ermittlungen noch an.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.