Dienstag, 18.12.2018 21:17 Uhr

Wohnungsbrand mit mehreren Verletzten

Verantwortlicher Autor: FW Düsseldorf Düsseldorf/Neuss, 25.09.2018, 08:14 Uhr
Presse-Ressort von: Klaus Köhnen Bericht 4368x gelesen

Düsseldorf/Neuss [FW Düsseldorf] Montag, 24. September 2018, 22.35 Uhr, Berliner Straße, Neuss-Holzheim Bei einem Wohnungsbrand in Neuss wurden mehrere Menschen verletzt. Die Feuerwehr Düsseldorf unterstützte mit drei Rettungswagen, einem Notarzt, einem Führungsdienst sowie dem Feuerwehrbus bei der medizinischen Versorgung und Betreuung der Menschen. Durch die Einheiten aus Düsseldorf wurden zwei Verletzte in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Am späten Montagabend forderte die Leitstelle der Rhein-Kreises-Neuss Rettungsdiensteinheiten der Feuerwehr Düsseldorf zur Unterstützung nach Neuss Holzheim an. Sofort entsendete der Leitstellendisponent der Feuerwehr Düsseldorf eine Rettungsdienst-Sofortkomponente - bestehend aus einem Notarzt und drei Rettungswagen - einen Führungsdienst sowie den Großraumkrankenwagen in die linksrheinische Stadt. Vor Ort betreuten die Düsseldorfer Einheiten im Feuerwehrbus bis zu elf unverletzt Betroffene, die im weiteren Verlauf bei Bekannten und in zur Verfügung gestellten Unterkünften die Nacht verbringen konnten.

Zwei Rettungswagen aus der Landeshauptstadt versorgten verletzte Menschen vor Ort und transportierten diese anschließend in eine Neusser und ein Düsseldorfer Krankenhaus. Bei beiden Verletzten besteht keine Lebensgefahr. Gegen halb eins war die Unterstützung aus Düsseldorf nicht mehr erforderlich, sodass die Rettungskräfte der Feuerwachen Hüttenstraße, Münsterstraße, Werstener Feld und Frankfurter Straße gegen ein Uhr wieder im Stadtgebiet zurück waren. Insgesamt zwölf Einsatzkräfte aus Landeshauptstadt waren in Neuss vor Ort im Einsatz.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.