Mittwoch, 22.01.2020 17:37 Uhr

Zimmerbrand in Bonn-Auerberg - eine verletzte Person

Verantwortlicher Autor: Klaus Köhnen Bonn, 03.01.2020, 08:54 Uhr
Presse-Ressort von: Klaus Köhnen Bericht 2884x gelesen
Symbolbild: Drehleiter
Symbolbild: Drehleiter  Bild: Klaus Köhnen

Bonn [ENA] Die Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn wurde am Freitag, 3. Dezember 2020, gegen 1:53 Uhr, über einen Zimmerbrand informiert. Der Disponent alarmierte daraufhin mehrere Einheiten der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr zur Einsatzstelle in Auerberg.

Nach der umgehenden Alarmierung machten sich insgesamt 27 Kräften der Feuer- und Rettungswache Innenstadt, der Löscheinheit Rheindorf der Freiwilligen Feuerwehr sowie des Rettungs- und Führungsdienstes auf den Weg in die Brüsseler Straße in Bonn-Auerberg. Bei Eintreffen konnte eine Rauchentwicklung aus dem Hochparterre eines sechsgeschossigen Mehrparteienhauses festgestellt werden. Der Bewohner wurde durch den Rauchmelder auf das Ereignis aufmerksam und kam den Einsatzkräften bereits im Treppenraum entgegen.

Bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr hatte der Bewohner Löschversuche unternommen. Der Angriffstrupp konnte den Brand mittels Kleinlöschgerät schnell ablöschen, im Anschluss erfolgte dann die Entrauchung der Wohnung mittels eines Lüfters, diese gilt jedoch aktuell als unbewohnbar. Über die Drehleiter wurden, durch einen Trupp parallel die Obergeschosse auf Brandnester kontrolliert.

Der Brand konnte durch den vorgehenden Angriffstrupp schnell gelöscht werden. Die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Bei dem Zimmerbrand in den frühen Morgenstunden wurde eine Person verletzt.Der Verletzte wurde nach Versorgung vor Ort in ein geeignetes Krankenhaus transportiert. Die Maßnahmen an der Einsatzstelle endeten um 2:50 Uhr. Zur Ermittlung der Brandursache hat die Polizei die Arbeit aufgenommen.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.